Kai Ebel moderiert die Formel 1 in Singapur im GERMENS Hemd „Carrousel“

21.09.2014 14:03

Kai Ebel im Interview mit Sebastian Vettel kurz vor dem Start beim Formel 1 Rennen in Singapur. 

Das GERMENS Freizeithemd CARROUSEL ist mit dabei

Die Temperaturen beim Nachtrennen betragen 29 Grad Celsius. Bei einem kürzlichen Treffen mit Kai Ebel hat er die Qualität und vorallem die außergewöhnlich guten Trageeigenschaften auch bei höheren Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit gelobt.

Die GERMENS Hemden werden aus feinster ägyptischer Baumwolle hergestellt. Die gesamte Stoffproduktion vom Weben über den Druck bis hin zur Textilveredelung erfolgt unter strengsten Vorschriften und sorgt für angenehme Trageeigenschaften eben auch bei solchen Witterungsbedingungen, wie sie gerade in Singapur vorherrschen.

Empfehlen: