UDO LINDENBERG – PORSCHE-PANIK-POWER

25.02.2015 19:45

Udo Lindenberg im Porsche-Museum Stuttgart

Ende Januar – gleichzeitig mit dem 6. Geburtstag des Porsche-Museums Stuttgart – zeigte Udo Lindenberg in selbigen Räumen eine Auswahl seiner künstlerischen Werke, genannt „Likörelle“.

Über 150 Bilder konnten erworben werden, wobei ein Großteil der Bildeinnahmen verschiedenen sozialen Stiftungen zugute kommen. Des Weiteren konnte man inmitten all der Porsche-Fahrzeuge Meilensteine seines Schaffens, Platten, seltene Sammlerstücke bewundern. Auch einige bekannte deutsche Schauspieler liesen es sich nicht nehmen, Udo’s Werke zu bewundern.
Udo erläuterte im Interview, wie seine Bilder entstehen, ohne, dass die mit Alkohol gemalten Motive sofort sich verflüchtigen. Da er zudem schon immer ein Porsche-Fahrer ist, entstand hier eine sinnvolle Symbiose zwischen der Kunst der Autos und seiner Bilder.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem kleinen Konzert, wobei hier das Publikum eine fast 100-prozentige Textsicherheit bewies.

Udo ist und bleibt einer von „uns“; er geniesst das Bad in der Menge und den direkten Kontakt zu seinen Fans.

Fotos: Kai Schmidt