Außergewöhnliches Herrenhemd FINLAY
228,00 €

INKL. 19% MwSt. , INKL. VERSAND

GRÖSSE

Bitte wählen Sie Ihre Größe aus.


ARTIKELNUMMER: 2-301-029

BESCHREIBUNG

Außergewöhnliches Herrenhemd FINLAY

Dieses außergewöhnliche Herrenhemd FINLAY mit einer Zeichnung vom Künstler Gregor-T. Kozik besticht durch seine besondere Art, Auffälligkeit und Lebensfreude miteinander zu vereinen. Auf weichen jacquardgewebten Baumwollstoffen gedruckt dominieren die schwarzen Zeichnungen, die sich von unten nach oben wie tanzende Schattengestalten emporranken. Am Saum entspringen sie aus mehrfarbigen Strukturen, die dem Hemd seine fröhliche Erscheinung geben.

Das außergewöhnliche Herrenhemd passt durch seine Mehrfarbigkeit zu vielen farbigen Stoffhosen und zu Jeans. Auch mit weißen und schwarzen Hosen kombiniert sieht es sehr gut aus und verleiht dem Träger seinen besonderen Auftritt.

Jedes dieser Germens-Herrenhemden ist vom Künstler Gregor-T. Kozik handsigniert, nummeriert und auf 99 Exemplare limitiert. Die feinen Stoffe aus ägyptischer Baumwolle werden in Sachsen jacquardgewebt und bedruckt. Die Stoffqualität ist beeindruckend, absolut hochwertig und vermittelt ein sehr angenehmes Tragegefühl. Die besondere Entstehungsgeschichte dieses außergewöhnlichen Herrenhemdes, seine hochwertige Qualität und die geringe Stückzahl verleiht diesem Produkt seine Extravagance.

Zum außergewöhnliche Herrenhemd FINLAY können Sie hier weitere Informationen und Bilder erhalten.

Die Germens Hemden werden nur in kleinen Stückzahlen hergestellt. Sollte Ihre Größe nicht verfügbar sein, können Sie dieses Hemd in Ihrer Wunschgröße in Auftrag geben. Es wird eigens für Sie angefertigt. Zuerst wird der Stoff gewebt, bedruckt und veredelt, danach erfolgt der manuelle Zuschnitt und die Konfektion. Die Produktion dauert ca. 90 Tage.

Sie können das aktuell nicht in jeder Größe verfügbare Hemd trotzdem ganz normal bestellen, am besten auf Rechnung.

Details zum Germens-Hemd & Pflegehinweise

  • körperbetont - Slim Fit
  • gerader Saum
  • Rückenlänge ca. 78 cm (L)
  • langer Arm; ca. 70 cm (L)
  • Kentkragen
  • Edelstahl-Kragenstäbchen
  • Knöpfe mit Stiel angenäht
  • enge Nähte
  • 2fach knöpfbarer Armschlitz
  • Auflage 99 Exemplare
  • im Hemd signiert & nummeriert 
  • 100% ägyptische Baumwolle
  • in Sachsen jacquardgewebter Stoff
  • Stoff in Sachsen bedruckt
  • sehr geringes Knitterverhalten
  • sehr angenehme Trageeigenschaften
  • Made in Germany
  • Maschinenwäsche bis 40°C
  • Feinwaschmittel empfohlen
  • kein Waschmittel mit optischen Aufheller oder Bleichmittel
  • chemische Reinigung möglich

  • schonende Trocknung im Wäschetrockner möglich
  • Lufttrocknung empfohlen
  • gute Bügeleigenschaften
  • mäßig heiß bügeln - mittlere Stufe
  • Dampfbügeln geeignet
  • ausführliche Pflege-Informationen hier
  • Passform und Größentabelle Germens Herrenhemden

    Passform & Maßtabelle

    Waschen und Bügeln von Germens Produkten

    Waschen & Bügeln

    Bildergalerie - Kunden und Prominente tragen Germens

    Bildergalerie

    Exklusiver Germens Probierservice - Erst Hemden anprobieren, später online kaufen

    Anprobier-Service

    Künstlerinformationen

    Künstlerinformationen


    NEU: Nachbestellung nicht vorhandener Größen möglich

    Es sind nicht alle Hemddessins in allen Größen verfügbar. Sie können trotzdem Ihr Wunschhemd ganz normal bestellen. Wählen Sie rechts neben der Produktabbildung wie gewohnt die gewünschte Größe aus. Bestellen Sie auf Rechnung, so brauchen Sie erst bezahlen, wenn das Hemd geliefert wird.

    Währenddessen empfehlen Ihnen den exklusiven Anprobierservice zu nutzen. Sie können 3 Hemdgrößen anprobieren und vielleicht die bestellte Größe nochmal korrigieren.

    Bei Fragen rufen Sie mich bitte an:
    René König - Telefon 0371 6665266.
    Ich berate Sie gern.

    Wichtig: Die Lieferzeit beträgt etwa 90 Tage. Wenn die gewünschte Größe nicht vorrätig ist, wird dieses Hemd extra für Sie angefertigt. Das heißt, der Stoff wird gewebt, bedruckt, veredelt und zugeschnitten. Danach wird das Hemd für Sie genäht.


     

    GERMENS artfashion

    FIRST CLASS BUT DIFFERENT