Rita Goldschmidt - GERMENS® Künstlerin

Rita Goldschmidt

Geboren bin ich in Dresden, 1957, dort studierte ich auch an der Technischen Universität die Betriebswirtschaft. Von 1987 bis 2010 konnte ich danach begreifen, dass der Betrieb und erst recht die Wirtschaft anders funktionieren. Das erfuhr und verarbeitete ich in der Porzellan-Manufaktur Meissen von 1987 bis 2010.

Durch die Erarbeitung von Zertifikaten zu historischen Meissener Porzellanen sowie Unikaten der Meissner Künstlergruppe ist mir der reiche Formenschatz der Manufaktur Meissen aus drei Jahrhunderten vertraut. In der über zehnjährigen engen Zusammenarbeit mit Prof. Heinz Werner, Chefdesigner der Manufaktur Meissen, erwarb ich die entsprechenden Kenntnisse, um selber tätig zu werden.

Mit Freude und Optimismus habe ich mich auf den Weg gemacht, neues zu Entdecken und Auszuprobieren. Der Wunsch nach einem eigen künstlerischen Schaffen wuchs permanent. Dabei bemerkte ich, den Ton zu formen, ihm einen Ausdruck, eine Gestalt zu verleihen, das war es, was ich wollte. Reisen durch viele Kontinente und Länder gaben mir Anregung und Inspiration. Besonders gut in Erinnerung sind mir die Reisen nach Hawaii, die USA, Mexiko, Vietnam, Island, Mauritius und China.

Seit 2016 arbeite ich in meinem Atelier „goldschmidt art“ in Radeburg, der gemütlichen Zille Stadt vor den Toren Dresdens. Es entstehen besondere Figuren mit erotischem Esprit und oft auch mit einem Augenzwinkern. Und wenn Ihnen meine Figuren ein Lächeln ins Gesicht zaubern, dann habe ich alles richtig gemacht.

„Ohne ein Lächeln ist man selten gut gekleidet“
Zitat Willy Meurer

Telefon 0174 9967202
goldschmidt-atelier@protonmail.de
Facebook Rita Goldschmidt